Helferkreis - Stammtisch

     
Helferkreis-Stammtisch trifft sich zum ersten Mal!
Der Helferkreis-Stammtisch wurde ins Leben gerufen, um den Asylhelfern die Möglichkeit zu geben, sich über ihre neuen Erfahrungen und Tätigkeiten austauschen zu können und zu hören, wie es den anderen Ehrenamtlichen mit der neuen Situation und ihren neuen Aufgaben geht. Die Idee zu diesem Treffen wurde mit großer positiver Resonanz aufgenommen und daraufhin fand am 17.9.2015 zum ersten Mal der Stammtisch des Asylhelferkreises Puchheim statt. Im Wohnpark Roggenstein trafen sich ca. 30 Personen, von denen viele schon seit Beginn der Sommerferien aktiv mit den Asylbewerbern in Kontakt sind, sei es als Sprachpate in den Deutschkursen, als fleißiger Helfer in der Kleiderkammer, in den Arbeitsgemeinschaften Behördengänge, Kinderbetreuung und  Freizeit, als Familienpaten oder in anderen Bereichen.
Allerdings konnten auch einige Personen willkommen geheißen werden, die momentan noch nicht aktiv ehrenamtlich tätig sind, die aber großes Interesse an unserem Helferkreis zeigen  und die Gelegenheit des Stammtisches nutzen wollten, sich über die verschiedenen Tätigkeitsbereiche zu informieren und mit den aktiven Ehrenamtlichen ins Gespräch zu kommen. Nach einer Begrüßung von Frau Schröter und Frau Schulte gab es eine kurze Vorstellungsrunde aller Anwesenden, um den Teilnehmern eine Orientierung zu geben, wer aus welchem Helferkreis anwesend war. Danach wurden einige allgemeine Fragen geklärt, ein paar allgemeine Informationen gegeben und im Anschluss daran begann der „gemütliche“ Teil des Abends, der sich durch lebhafte Gespräche und einen regen Erfahrungsaustausch auszeichnete.     Angedacht ist, dass der Stammtisch einmal im Monat, an immer wechselnden Wochentagen, stattfindet, so dass jeder Interessierte die Möglichkeit hat daran teilzunehmen. Die Termine für die kommenden Stammtische werden rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben.


Daniela Schulte 
  
   


zurück