So macht das Deutsch lernen Spaß!  
     
  Seit dem 17.03.2016  haben wir immer Donnerstags Vormittag eine Kindergartengruppe für die kleinen Kinder die bis jetzt noch nicht zur Schule gehen. Eingeleitet wurde die erste Stunde durch ein kleines Lied, was die Kinder sangen. Und schon  hüpft das Gruppentier, der Stoffhase zur Seite und hilft den Kleinen beim Deutsch lernen. Das Erste große Thema sind die Farben: hier hat der Stoffhase viele bunte Ostereier mitgebracht. Mit Begeisterung fangen die Kinder an die Farben zu lernen. Die eigene Kreativität darf dabei nicht fehlen: schon haben sie wunderschöne Papierostereier ausgemalt. Als wir das Lied „Häschen in der Grube“ spielten, hüpften die Kinder vergnügt im Kreis.  
     
  Auch die zweite Kindergartenstunde fing vielversprechend an: das Guten Morgen Lied sowie „Häschen in der Grube“ trällerten die Kinder schon fröhlich mit. Doch was hat der Stoffhase uns heute mitgebracht? Jedes Kind durfte mit verschlossenen Augen etwas ertasten und herausholen und es waren: Bunte Federn, die ganz wunderbar flogen. Und welches Tier besitzt Federn? Richtig! Der Vogel. Nun waren die Kinder dabei, Vögel in den buntesten Farben auszumalen, auszuschneiden und zum krönenden Abschluss durfte Jeder seine Feder, die er zuvor ertastet hatte, auf den Vogel kleben.  
     
  Die dritte Stunde, am, 21.04.2016 forderte die Kinder  richtig heraus: Nach dem Guten Morgen Lied und „Häschen in der Grube“ brachte der Stoffhase bunte Holzscheiben mit. Diese konnten an einer Schnur aufgefädelt werden und verwandelten sich in einen Wurm. Mit einem Würfel entstand daraus ein Spiel. Schließlich gab es für jedes Kind einen kleinen Muggelstein – aber natürlich nicht einfach so! Der Muggelstein war unter einem Becher versteckt und Jedes Kind durfte erraten, unter welchem er sich befindet. Doch nicht einfach nur auf den Becher zeigen, nein, die Kinder sollten dazu die Farbe des Bechers nennen unter den sie schauen wollten. Trotz großer Runde, spielen die Kinder dies ganz in Ruhe und mit viel Konzentration bis der letzte seinen Muggelstein in der Hand halten durfte. Beendet wurde diese Stunde durch unser Abschlusslied.  
  Doch die spannende Frage bleibt: Was bringt der Stoffhase das nächste mal mit?  
   
    
  Image 01   Image 01 Image 01    
 
 



 
  ...zurück!